DEKOMECH-Aufgabe

Das Deutsche Komitee für Mechanik (DEKOMECH) vertritt die Interessen der auf dem Gebiet der Mechanik tätigen Wissenschaftler der Bundesrepublik Deutschland in allen organisatorischen und wissenschaftlichen Angelegenheiten. Insbesondere werden im DEKOMECH regelmäßig zwei wichtige Aufgaben wahrgenommen.

Einerseits ist das DEKOMECH der direkte Ansprechpartner für die International Union of Theoretical and Applied Mechanics (IUTAM) und führt die nationale Bewertung der Beiträge von deutschen Wissenschaftlern für die vierjährig stattfindende International Conference of Theoretical and Applied Mechanics (ICTAM) durch. Andererseits bereitet das DEKOMECH allseitig abgestimmte Vorschläge für die Wahl der Fachkollegiaten der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) vor.

Schließlich versteht sich der Vorstand des DEKOMECH als Gremium, das auf Anforderungen von außen schnell und sachgerecht reagiert.